Jugendzentrum Famous Witten-Annen

RAP CONNECTION 2

Hip Hop Jam mit CD Release-Party im Famous

Rap gegen Rassismus und für Toleranz

+ Abschlussveranstaltung des Lokalen Aktionsplans Witten  im Rahmen

des Bundesprogramms „TOLERANZ FÖRDERN – KOMPETENZ STÄRKEN

Die beiden Wittener Jugendzentren FAMOUS und FREEZE veranstalten am Freitag, 06.12.2013 eine Hip Hop Jam mit einer CD Release-Party im FAMOUS, Annenstr. 120. Präsentiert werden die Ergebnisse des Hip Hop Projektes “RAP-CONNECTION 2“, welches durch das Bundesprogramm „TOLERANZ FÖRDERN – KOMPETENZ STÄRKEN“ gefördert wird, um gemeinsam  ein Zeichen gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Intoleranz in Witten zu setzen.

Live vorgestellt werden an diesem Abend die einzelnen Tracks  des Audio-CD-Samplers  RAP-CONNECTION 2 – RAP gegen Rassismus und für Toleranz – , die zuvor  in  mehr-tägigen Workshops in beiden Jugendzentren unter der Regie der beiden Wittener Szene-Rappern MEMO-X“ und “MESS“ mit Jugendlichen produziert  und anschließend im hauseigenen Tonstudio des FAMOUS aufgenommen und abgemischt wurden. Mit auf der Bühne stehen  MEMO-X, NENO, BUDDI & FRIENDS. Beginn der Jam ist um 20.00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Einlass ist bereits um 18.00 Uhr im Famous, denn  bevor es musikalisch richtig zur Sache geht, gibt es im Rahmen der Abschlussveranstaltung des Lokalen Aktionsplans Witten Infos der Koordinierungsstellen sowie weitere Projektpräsentationen aus 2013.

Das Projekt “Freeze + Famous RAP-Connection 2“ wird im Rahmen des Bundesprogramms „TOLERANZ FÖRDERN − KOMPETENZ STÄRKEN“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Nähere Informationen dazu erhalten Sie unter www.toleranz-fördern-kompetenz-stärken.de

„SNIPPET“  RAP-CONNECTION 2


Impressum

Gefördert von:

Bundesministerium fr Familie, Senioren, Frauen und Jugend Europäischer Sozialfonds für Deutschland Europäische Union Stadt Witten Annen gestalten Stärken vor Ort


Die Maßnahme wird aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union kofinanziert.